Lego 40450, Hommage an Amelia Earhart

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Zur Feier des Internationalen Frauentags haben wir mit Mel Caddick gesprochen, der LEGO® Designerin hinter unserem coolen neuen Set „Hommage an Amelia Earhart“!
Wie würdet ihr Amelia Earhart beschreiben? Wofür steht sie aus eurer Sicht?
Amelia Earhart war eine echte Ikone, eine Pionierin und Autorin. Sie flog als erste Frau allein über den Atlantik – sie war also eindeutig sehr abenteuerlustig und zielstrebig. Ich denke, dass ihre Geschichte eine Inspiration für alle Menschen ist, die ihre Träume verwirklichen möchten.
Amelia Earhart hat uns gezeigt, dass Leidenschaft, Ziele und Mut kein Geschlecht kennen. Und wir glauben, dass wir mit ihr die ideale Person gefunden haben, um den Internationalen Frauentag 2021 zu feiern und diese Botschaft weiterzuverbreiten.

Was hat euch zu diesem Modell inspiriert?
Inspiriert hat uns Amelia Earharts unglaublicher Erfolg, als erste Frau einen Alleinflug über den Atlantik zu absolvieren. Die rote Lockheed Vega 5B war das Flugzeug, in dem sie 1932 den Atlantik allein überquerte. Deshalb ist es das perfekte Modell, um ihre Leistungen zu feiern.

Was möchtet ihr anderen mit diesem Modell mitgeben?
Ich hoffe, dass das Modell von Amelia Earhart andere inspiriert und ihnen Mut macht – nicht nur Frauen, sondern allen Menschen überall auf der Welt. Ich wünsche mir, dass sie neugierig und mutig sind und ihre Träume und Ziele verfolgen. Besonders dann, wenn ihnen veraltete Traditionen, festgefahrene Strukturen und dergleichen den Weg erschweren. Träume und Ziele sind zerbrechlich, sie benötigen Aufmerksamkeit, genug Raum und Entschlossenheit, um sich entfalten zu können – das ist es, was uns Amelia Earhart gezeigt hat.

Wie habt ihr mit der Entwicklung des Modells begonnen?
Wir hatten zunächst mehrere Baupläne der Lockheed Vega 5B und haben nach Elementen gesucht, die wir zum Leben erwecken wollten. Uns war wichtig, das Modell so realitätsnah wie möglich zu halten. Deshalb haben wir die gelben Linien, die Verzierungen und die Form des Flugzeugs berücksichtigt. Außerdem wollten wir unbedingt eine Minifigur von Amelia Earhart erschaffen. Wir haben ein exklusives, neues Design entwickelt und sie so Teil dieses Modells werden lassen.

Was gefällt euch an der Arbeit bei der LEGO Gruppe am besten?
Hier zu arbeiten ist wie ein wahrgewordener Kindheitstraum. Ich arbeite bereits seit 2008 hier. Seit 10 Jahren bin ich Designerin und entwickle mit LEGO Bausteinen neue Modelle. An den Bausteinen gefällt mir, dass die Möglichkeiten endlos sind. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Es macht einfach Spaß, an so vielen verschiedenen Produkten zu arbeiten – besonders, wenn die Personen dahinter so stark und inspirierend sind wie Amelia Earhart. Produkte zu erschaffen, die Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt inspirieren, ist ein echtes Privileg.

An welchen anderen Projekten habt ihr mitgearbeitet?
Aktuelle Produkte sind das Set „Hommage an Charles Dickens“ und der Oldtimer, den es als Geschenk bei Einkäufen gibt. Mir gefällt an der Arbeit an diesen Projekten, dass man, genau wie bei Amelia Earhart, unglaublich talentierte und leidenschaftliche Menschen kennenlernt. Jeden Tag leisten so viele Menschen Unglaubliches, doch unsere Zeit, neue Geschichten kennenzulernen und neuen Menschen zuzuhören, ist begrenzt. Das verleiht solchen Projekten eine ganz besondere Bedeutung und macht die Arbeit daran für mich persönlich wirklich sinnstiftend.